Ein Carport ist die kostengünstige Alternative zur geschlossenen Garage. Er überdacht das Auto und schützt es so vor Niederschlägen. Denn das Auto ist nach wie vor der Deutschen liebstes Kind.

Die Überdachung für den fahrbaren Untersatz steht bei vielen Hausbesitzern hoch im Kurs. Auch wenn das Auto im Carport außer Niederschlägen allen sonstigen klimatischen Einflüssen ausgesetzt ist, muss dies nicht unbedingt von Nachteil sein. Kühle und kaum belüftete Garagen können schlechter für das Auto sein als ein ständig belüftetes Carport.

Ein Carport erfordert sichere Statik

Beim Carport-Bau sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Auto optimal vor Schnee und Regen geschützt wird. Dafür muss das Dach mindestens 50 Zentimeter überstehen. Aufgrund der starken Windlast muss die Statik der Fundamente und Konstruktion nachweislich gesichert sein. Stahlkonstruktionen, die mit einem Korrosionsschutz versehen sind, sind robust. Aber auch Leichtmetall oder Holz sind für den Carport-Bau weit verbreitet und daher gut geeignet. Die Dachformen können beim Carport stark variieren und sollten zum Haus passen. Wird der Carport mit mindestens einer Hauswand verbunden, bietet dies zusätzlichen Schutz und ermöglicht so eine direkte und witterungsgeschützte Verbindung zum Haus.

Wir bieten:

· Individuelle Beratung, maßgeschneidert für Ihr Haus
· Planung ganz nach Ihren Wünschen
· Bis zur Erstellung alles aus einer Hand

Lassen Sie sich von der Form- und Farbvielfalt in unserer Galerie inspirieren

 

Carport

Optimaler Schutz fürs Auto


Schmid + Nagel GmbH - Dieselstraße 4 - D-89331 Burgau - Tel (08222) 1001   e-mail: info@schmid-nagel.de

car1
car2
logocon

Diashow
Bitte wählen Sie aus unseren Produkten